Happy End Geschichten
Betroffene und Angehörige berichten.
 
   
 
Eine Gruppenbesucherin des Kreuzbund Wittlich verfasste folgendes Gedicht anläßlich der Jubiläumsfeier zum 25-jährigen Bestehen des Kreuzbund Wittlich im März 2001.

Gedicht

Wir sitzen hier alle in einem Boot,
hatten viel Kummer, Sorgen und Not.
Viele Tränen flossen in all den Jahren,
wo wir uns nicht mehr verstanden haben.

Zum Herrgott schickten wir manches Gebet,
unter Tränen für uns einen Ausweg erfleht.
In verzweifelten Stunden war man immer allein,
Verwandte, Bekannte, niemand wollte bei uns sein.

Sie schauten uns an mit abweisendem Blick,
und dachten doch nur an ihr eigenes Glück.

Doch heute leuchtet ein großes Licht,
die Gruppe mir viel Freude und Hoffnung gibt.
Ich wünsche mir und wünsche Euch,
dass es immer so bleibt!


Diesen Wünschen schließe ich mich an.
Administrator Norbert


 


nach oben


Copyright by www.kreuzbund-wittlich.de all right reserved
Stand: 30. April 2013